Mauritzheide: Reges Interesse der Nachbarschaft

Die Stadt hatte Nachbarn und Interessenten eingeladen, sich die neue Flüchtlingsunterkunft an der Mauritzheide anzusehen, bevor in den nächsten Tagen die ersten Familien dort einziehen werden. Rund 150 Menschen folgten der Einladung und machten sich ein Bild von den Räumlichkeiten. Ausgestattet mit Küche, Bad, Tisch und Bett wohnen die Flüchtlingsfamilien mit 4 bis 5 Personen auf 42 Quadratmeter. So will es der Standard. Inga Stolte, zuständige Sozialarbeiterin in der Unterkunft, beantwortete viele Fragen der Besucher. Erwartet wird eine bunte Mischung an Nationalitäten, viele kleine Kinder und Menschen, die ihre erste Orientierung in Münster bereits abgeschlossen haben, weil sie aus anderen Flüchtlingsunterkünften hierher ziehen.

Auf der anschließenden Informationsveranstaltung in der Pius-Kirche erläuterten Marita Otte, stellv. Bezirksbürgermeisterin Münster-Mitte, zusammen mit Stefan Scholz, Koordination Sozialdienst für Flüchtlinge, Inga Stolze, Sozialarbeiterin, Anna-Lena Brandherm als Koordinatorin für das Ehrenamt an der Mauritzheide und Thessa Roderig von der FlüMO Mauritz das Unterbringungskonzept und die nächsten Schritte auf dem Weg zur Integration. Viele Teilnehmer der Veranstaltung trugen sich anschließend in die ausliegenden Listen ein, um sich am 9. Februar über Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements an der Mauritzheide zu informieren.

Bei Interesse an der Mitarbeit merken Sie sich bitte den Termin vor! http://www.fluemo-mauritz.de/Veranstaltung/informationsabend-ehrenamt-2/

Fahrräder und Kleinmöbel werden von den geflüchteten Personen gern angenommen Fahrräder helfen den geflüchteten Personen sich selbstständig in Münster zu bewegen.
Deutschunterricht für Geflüchtete mit Kindern Wir könnten genau hinsehen und uns fragen, was wir vor Ort und als Flüchtlingshilfe tun können. Wer z.B. geflüchtete Personen in der Nachbarschaft si...
Solidarität mit der Ukraine Hilfe für geflüchtete Personen aus der Ukraine in Mauritz Flüchtlingshilfe in unserer Pfarrei In den beiden Unterkünften am Pulverschuppen un...
Gute Beispiele, geflüchtete Personen berichten: Unserem langjährigen freiwillig engagierten Mitarbeiter Bodo Richter ist ein toller Bericht in der "nadann" gelungen, in dem er das Schicksal von ne...