Mauritzheide: Reges Interesse der Nachbarschaft

Die Stadt hatte Nachbarn und Interessenten eingeladen, sich die neue Flüchtlingsunterkunft an der Mauritzheide anzusehen, bevor in den nächsten Tagen die ersten Familien dort einziehen werden. Rund 150 Menschen folgten der Einladung und machten sich ein Bild von den Räumlichkeiten. Ausgestattet mit Küche, Bad, Tisch und Bett wohnen die Flüchtlingsfamilien mit 4 bis 5 Personen auf 42 Quadratmeter. So will es der Standard. Inga Stolte, zuständige Sozialarbeiterin in der Unterkunft, beantwortete viele Fragen der Besucher. Erwartet wird eine bunte Mischung an Nationalitäten, viele kleine Kinder und Menschen, die ihre erste Orientierung in Münster bereits abgeschlossen haben, weil sie aus anderen Flüchtlingsunterkünften hierher ziehen.

Auf der anschließenden Informationsveranstaltung in der Pius-Kirche erläuterten Marita Otte, stellv. Bezirksbürgermeisterin Münster-Mitte, zusammen mit Stefan Scholz, Koordination Sozialdienst für Flüchtlinge, Inga Stolze, Sozialarbeiterin, Anna-Lena Brandherm als Koordinatorin für das Ehrenamt an der Mauritzheide und Thessa Roderig von der FlüMO Mauritz das Unterbringungskonzept und die nächsten Schritte auf dem Weg zur Integration. Viele Teilnehmer der Veranstaltung trugen sich anschließend in die ausliegenden Listen ein, um sich am 9. Februar über Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements an der Mauritzheide zu informieren.

Bei Interesse an der Mitarbeit merken Sie sich bitte den Termin vor! http://www.fluemo-mauritz.de/Veranstaltung/informationsabend-ehrenamt-2/

Sommerfest der Flüchtlingsunterkünfte in Mauritz In diesem Jahr haben die beiden Einrichtungen der Flüchtlingshilfe Münster/Ost ihr Sommerfest gemeinsam gefeiert. Zu Grillwurst und  arabischen Speis...
Mit dem hop on und off Bus die Stadt erkunden Am Dienstag, den 09.07.19 unternahm die „Internationale Frauengruppe“  aus St. Margareta einen Ausflug in die Innenstadt von Münster. S...
Nikolausfeier in der Flüchtlingsunterkunft an der Warendorfer Strasse Am 14. Dezember fand in der Flüchtlingsunterkunft an der Warendorfer Strasse die diesjährige Nikolausfeier statt. Für die Kinder gab es einen kleinen ...
Fallscouts stellen ihre Arbeit vor An drei Vormittagen traf sich die „Frauengruppe aus St. Margareta“,- ein offener Treff für Frauen aller Nationalitäten-, um sich über das Schul-un...