Flüchtlinge und Nachbarn in Lütkenbeck feiern gemeinsam Einweihung

Die Flüchtlingsunterkunft in Lütkenbeck, wo rund 150 Menschen eine Bleibe gefunden haben, ist seit Sonntag um eine Attraktion reicher: Im Rahmen einer Einweihungsfeier wurde das Haus Fitzmauriceweg 19 offiziell eröffnet. Hier werden zukünftig hauptsächlich die Betreuung der Kinder sowie die Sprachkurse stattfinden, außerhalb dieser Zeiten kann das Haus aber auch für gemeinsame Kochevents oder andere Feiern genutzt werden.
„Jeder bringt etwas mit“ war das Motto, und so füllte sich das Kuchenbuffet mit allem, was Klein und Groß eine Freude macht. Die Kinder staunten auch nicht schlecht über die vielen Spielsachen, die komplett aus Spenden aus der Nachbarschaft stammen. Das Betreuungskonzept soll ausdrücklich auch die Kinder der Nachbarn einbeziehen, denn so gelingt Integration am einfachsten.
Besondere Bedeutung hat die Kinderbetreuung hier noch aus einem ganz anderen Grund: Nach aktuellem Stand werden viele der Kinder dieser Unterkünfte wohl nicht mehr vor dem Sommer eingeschult. Damit sie dann im neuen Schuljahr nicht bei Null anfangen müssen, setzen die Ehrenamtlichen auf die Vermittlung von Sprache im Rahmen der Betreuung. Eine Aufgabe, die um einiges größer ist als ursprünglich angenommen. Aus diesem Grund werden daher auch noch weitere Freiwillige (besonders gerne aus der Nachbarschaft, aber auch von anderswo) gesucht, die sich hier engagieren möchten.

Sommerfest der Flüchtlingsunterkünfte in Mauritz In diesem Jahr haben die beiden Einrichtungen der Flüchtlingshilfe Münster/Ost ihr Sommerfest gemeinsam gefeiert. Zu Grillwurst und  arabischen Speis...
Mit dem hop on und off Bus die Stadt erkunden Am Dienstag, den 09.07.19 unternahm die „Internationale Frauengruppe“  aus St. Margareta einen Ausflug in die Innenstadt von Münster. S...
Nikolausfeier in der Flüchtlingsunterkunft an der Warendorfer Strasse Am 14. Dezember fand in der Flüchtlingsunterkunft an der Warendorfer Strasse die diesjährige Nikolausfeier statt. Für die Kinder gab es einen kleinen ...
Fallscouts stellen ihre Arbeit vor An drei Vormittagen traf sich die „Frauengruppe aus St. Margareta“,- ein offener Treff für Frauen aller Nationalitäten-, um sich über das Schul-un...