Autor: fluemo

Kurz erklärt: Was macht eigentlich ein Pate?

Auf dem letzten Ehrenamtlichen-Treffen wurde es wieder thematisiert: Wir brauchen Paten! Paten für unsere alleinreisenden Männer, Paten für einige der Familienväter und -mütter, zum Teil auch für die, die bereits eine eigene Wohnung gefunden...

Geflüchtete erzählen

Am Samstag folgten rund 70 Gäste der Einladung der Flüchtlingshilfe, mit Geflüchteten ins Gespräch zu kommen. Drei junge Männer erzählten vom Ursprung des Kriegs in Syrien, von teilweise sehr persönlichen Erlebnissen, von der Flucht...

Interessieren Sie sich für unsere Arbeit?

Flüchtlingshilfe ist mehr als ehrenamtlicher Sprachunterricht und Kinderbetreuung. Damit Integration gelingt, sind Sprachkenntnisse natürlich das A&O. Und glücklicherweise sind viele der Flüchtlinge, die wir heute betreuen, mittlerweile in offiziellen Sprachkursen. Das macht nicht nur...

Mauritzheide: Ehrenamt startet

Rund 20 Interessenten, vorwiegend Nachbarn, trafen sich am Donnerstag in den Räumen der Piusgemeinde, um sich über die Möglichkeiten zu informieren, an der Integration der Geflüchteten in der neuen Unterkunft an der Mauritzheide mitzuwirken....

Danke, danke, danke!

Das waren die häufigsten Worte, die die Gäste am 1. Februar in den Räumen des Gemeindehauses der Kirche St. Margareta hörten. Die Kirchengemeinde Sankt Mauritz, vertreten durch Ludger Picker, und die Auferstehungsgemeinde, vertreten durch...

Mauritzheide: Reges Interesse der Nachbarschaft

Die Stadt hatte Nachbarn und Interessenten eingeladen, sich die neue Flüchtlingsunterkunft an der Mauritzheide anzusehen, bevor in den nächsten Tagen die ersten Familien dort einziehen werden. Rund 150 Menschen folgten der Einladung und machten...

Mauritzheide: 23.1. Info-Veranstaltung der Stadt

Am 23. Januar informiert die Stadt alle Nachbarn und Interessenten über die neue Flüchtlingsunterkunft an der Mauritzheide. Sie bietet Platz für bis zu 100 Personen, überwiegend Familien sollen hier ein Dach über dem Kopf...

Gute Beispiele 1: Elgiz Haqverdiyev

In der Reihe “Gute Beispiele” möchten wir Flüchtlinge vorstellen, die uns gezeigt haben, dass Integration – mit ein bisschen Hilfe – schnell und gut gelingen kann: Elgiz Haqverdiyev ist 36 Jahre alt und arbeitet...

Lütkenbeck sagt zum Abschied leise „Servus“

Am Sonntag fand in Lütkenbeck ein großes Abschiedsfest statt. Nach nur knapp einem Jahr hat die Stadt überraschend entschieden, die Britenhäuser zu räumen und die bisher hier lebenden 150 Flüchtlinge an andere Standorte zu...

Veränderungen in Lütkenbeck

Am Mittwoch trafen sich die Ehrenamtlichen der Flüchtlingshilfe und die Sozialarbeiterin im Gemeinschaftshaus, um die anstehenden Veränderungen zu besprechen. In wenigen Wochen werden rund zwei Drittel der Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in Lütkenbeck in andere...