Wir über uns

 

Die Flüchtlingshilfe in Münster Ost wurde 2015 ins Leben gerufen. Mittlerweile betreuen wir in Mauritz Unterkünfte mit mehr als 300 Plätzen für Flüchtlinge und Asylbewerber (Stand 06/2017). Unser oberstes Ziel ist es, den neuen Mitbürgern zu helfen, ein Teil unserer Gesellschaft zu werden. Damit diese Integration gelingt, sind natürlich Sprachkenntnisse das Wichtigste. Neben dem ehrenamtlichen Sprachunterricht versuchen wir deshalb, die Teilnahme an offiziellen Sprach- oder Integrationskursen zu unterstützen.

Damit die Erwachsenen an dem Sprachunterricht teilnehmen können, aber auch, um ihnen in den beengten Verhältnissen der Unterkünfte eine Atempause zu gönnen, organisieren wir eine Kinderbetreuung. Spielen, basteln, malen – aber natürlich auch Hausaufgabenbetreuung für die größeren Kinder. Einige unserer Ehrenamtlichen arbeiten auch in den Schulen, beim Sprachunterricht oder in der Übermittagsbetreuung.

Nach vielen Monaten in den Flüchtlingsunterkünften wächst bei vielen Familien der dringende Wunsch nach mehr Privatsphäre und sie suchen eine Wohnung. Wir begleiten die Behördengänge und die Gespräche mit potenziellen Vermietern. Und nicht zuletzt schlagen wir Brücken zum Jobcenter und natürlich besonders gerne zu Arbeitgebern, die bereit sind, Flüchtlingen eine Stelle anzubieten. Speziell für diese Phase haben wir ein erfolgreiches Patenschaftskonzept entwickelt, das häufig auch die Grundlage für eine freundschaftliche Verbindung zwischen Zugereisten und Einheimischen ist.

Die FlüMO Mauritz ist ein Netzwerk von Menschen, die diese Arbeit unterstützen möchten – indem sie Zeit oder Geld zur Verfügung stellen. Für beides sind wir dankbar! Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen!

Integratives Leporelloprojekt mit Ausstellung abgeschlossen Die Bewohnerinnen und Bewohner der Flüchtlingsunterkunft an der Mondstrasse, ihre Betreuerinnen  und ehrenamtlich Engagierten, aber auch interessi...
Warendorfer Str.: Blumenkästen gesucht! Der Frühling steht vor der Tür und der zuständige Sozialarbeiter würde gerne zusammen mit den Bewohnern der Unterkunft eine „Verschönerungsaktion“ des...
Kurz erklärt: Was macht eigentlich ein Pate? Auf dem letzten Ehrenamtlichen-Treffen wurde es wieder thematisiert: Wir brauchen Paten! Paten für unsere alleinreisenden Männer, Paten für einige der...
Geflüchtete erzählen Am Samstag folgten rund 70 Gäste der Einladung der Flüchtlingshilfe, mit Geflüchteten ins Gespräch zu kommen. Drei junge Männer erzählten vom Ursprung...